Der DevOps Preis ging damit zum dritten Mal in Folge an Eficode

Helsinki, 28. April, 2021 - Atlassian macht Eficode, das führende DevOps Unternehmen in Europa, zum Atlassian Partner des Jahres 2020: für DevOps. Zugleich zeichnet Atlassian Riada - jetzt Teil von Eficode - als Partner des Jahres für Services aus.

Eficode and Riada haben auch 2020 stark zum Wachstum der Atlassian Services beigetragen, sowohl bei Managed Service als auch durch Professional Services. Mit Jira Align und Jira Service Management erreichten sie wichtige Ziele für Kunden - für 2020 waren das beispielsweise Vestas, Volvo, WirelessCar und die Nordic Entertainment Group. Das Streben von Unternehmen, sich durch Software zu differenzieren, steigert die Nachfrage nach Atlassian Produkten und Services kontinuierlich.

"Lösungspartner spielen eine entscheidende Rolle beim Erfolg unserer Kunden. Deswegen gratulieren und danken wir Eficode and Riada", sagt Martin Musierowicz, Leiter Global Channels bei Atlassian. "Wir freuen uns, unsere Top-Partner auszuzeichnen, denn sie geben alles, um unseren Kunden innovative Lösungen und Atlassian Services zu bieten."

Eficode ist Atlassian Platinum Partner in allen skandinavischen Ländern und den Niederlanden sowie Gold Partner in Deutschland. Das Unternehmen kaufte erst vor kurzem Riada, den Marktführer für Atlassian Services in Schweden. Eficode hat heute über 400 Atlassian Kunden und die Lösungen von Atlassian sind ein essenzieller Teil der DevOps Plattform als Managed Service, Eficode ROOT. Gemeinsam steigern die Unternehmen das Verständnis für Atlassian-Lösungen und DevOps - und bringen damit letztlich die Mission von Atlassian voran: das Potenzial jedes Teams freizusetzen.

"Sowohl Eficode als auch Riada haben den Preis ‘Atlassian Partner des Jahres’ schon oft erhalten”, erklärt Christian Johansson, Leiter für das Atlassian Geschäft bei Eficode. “Den Services Preis sehen wir als Bestätigung dafür, dass unsere Beratungskompetenz innovativ, zeitgemäß und einzigartig ist. Im Laufe des Jahres haben Eficode und auch Riada mehrere einzigartige Services entwickelt, die den Bedürfnisse unserer Kunden in ganz Europa entsprechen. Und wir bauen unsere neuen Atlassian Services, Schulungen und Angebote weiter aus. Ich bedanke mich - wieder einmal - bei unseren fantastischen Teams, Partnern und Kunden für diese herausragende Leistung.”

Am 20. Mai zeigen Eficode und Atlassian in einem gemeinsames Webinar, wie DevOps die Entwicklung, den IT-Betrieb und agile Teams mit einer Automatisierung verbindet, die Lösungen von Atlassian und anderen Lösungsanbietern umfasst. Hier geht’s zum Webinar.

 

Pressekontakt

Lauri Palokangas, Chief Marketing Officer bei Eficode, lauri.palokangas@eficode.com, +358 50 486 4918

Über Eficode

Eficode ist eines der führenden DevOps-Unternehmen in Europa, das die Zukunft der Software-Entwicklung in sieben Ländern mit mehr als 300 Fachkräften gestaltet und die DevOps-Bewegung entscheidend gestaltet.

Eficode begleitet Kunden mit seinem Know-how bei DevOps und Agile und ermöglicht es ihnen, sich dank der Eficode ROOT Plattform auf ihr Wachstum und ihre Kunden zu fokussieren. Eficode ROOT ist ein Managed Service mit über 40  präferierten Tools wie Atlassian, Jenkins und Kubernetes. Darüber hinaus unterstützt Eficode seine Kunden mit Application Management und Atlassian Services.

Über Riada

Riada - Now part of Eficode - ist ein Atlassian Enterprise Platinum Solution Partner und ein One-Stop-Shop für alles rund um Atlassian. Riada verfügt über Expertise rund um ITSM, DevOps, Agile Methoden und AWS.  Atlassian-Kunden profitieren von Business Consultants mit tiefem Wissen zu Business Development, Way of Working und anderen Methoden und bekannten Frameworks.

Riada hat es sich zum Ziel gemacht, die Zusammenarbeit in Unternehmen zu verbessern und Kunden erfolgreicher zu  machen. Teams mit agilen Best Practices helfen Unternehmen, ihre Prozesse neu zu definieren, um effizienter zu werden.