• Contact us
  • Search

    Leitfaden

    DevOps for executives

    devops-for-executives-bg-hero

    Ein DevOps Leitfaden mit dem Blick aufs große Ganze

    DevOps ist kein Wettbewerbsvorteil mehr. Vielmehr ist DevOps heute so verbreitet, dass es zum Industriestandard geworden ist. Die Frage ist nicht länger: Warum sollte mein Unternehmen die DevOps-Transformation priorisieren? Sie lautet heute: Können wir überleben, wenn wir es nicht tun? 

    Die erfolgreiche Einführung von DevOps entlastet die Techniker und das Top-Management. Software-Projekte erreichen ihr Ziel schneller und einfacher, und jede Abteilung profitiert dabei. 

    Der Blick auf das große Bild von DevOps macht die Auswahl von Lösungen und die Planung des weiteren Vorgehens für Ihr Unternehmen leichter. Dieser Leitfaden will Ihnen DevOps näher bringen und es Ihnen ermöglichen, das Wissen darüber in Ihrem Unternehmen zu verbreiten und die Geschäftsergebnisse zu verbessern.

    Dieser Wegweiser hat drei Teile:

    • Kulturelle Ansätze
    • Technische Methoden
    • DevOps-Transformation erfolgreich machen

    Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um den Leitfaden zu bekommen

    DevOps stellt die traditionellen Entwicklungsprozesse in Frage

    Es gibt viele Missverständnisse im Zusammenhang mit DevOps und sie hindern Unternehmen daran, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

    Man kann DevOps so erklären: es beruht auf der Vorstellung, dass Entwicklung und Betrieb sich in funktionalen Silos mit widersprüchlichen Zielen befinden. Dieser sogenannte chronische Konflikt zwischen Dev und Ops verschlechtert die Geschäftsergebnissen durch Übergaben, überbordender Bürokratie und zu wenig Autonomie. DevOps stellt die ganzen traditionellen Entwicklungsprozesse in Frage.

    Die DevOps-Bewegung hat diese Silos abgebaut, aber sie will mehr. Sie beschränkt sich nicht mehr nur auf Dev und Ops, sondern ist in das ganze Unternehmen vorgedrungen.

    Bei DevOps geht es jetzt um Produktmanagement, Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und eine gesunde Unternehmenskultur. Das Wichtigste bei DevOps ist es, das Feedback der Anwender in Produktionsumgebungen mit den Entwicklungsteams zu verbinden, so dass diese auf Marktbedingungen reagieren können und mehr wissen als die Konkurrenz. Mehr dazu (in englisch)

    Mehr zu DevOps und warum es die Leistung steigert

    Konzeptionell wird DevOps oft als CALMS definiert: Culture, Automation, Lean, Measuring und Sharing. Mehr dazu erfahren Sie in diesem zweiminütigen Video über CALMS:

     

    DevOps ist der Eckpfeiler geschäftlicher Agilität. Warum? Weil die DevOps-Praktiken die Leistung bei der Softwarebereitstellung und diese wiederum die Geschäftsergebnisse beeinflussen. DORA, eine DevOps Forschungs- und Bewertungsorganisation, hat in den letzten sechs Jahren 31.000 Software-Fachleute dazu befragt und diese Tatsache bestätigt.

    Kulturelle Ansätze

    Kulturelle Muster heben strategische Bemühungen oft auf, egal wie gekonnt die Strategie aufgesetzt ist. Eine gesunde Kultur ist eine Kultur der Transparenz und Klarheit. Teammitglieder können sich in einer psychologisch sicheren Umgebung vollständig einbringen.

    Der Leitfaden beantwortet Fragen wie: Arbeiten Sie wirklich nach der Agilen Methode? Was sind die besten Genehmigungsverfahren? Wie behandelt man Anforderungen in einem Plattformteam? Wie fördert man eine datengesteuerte Unternehmenskultur?

    Technische Methoden

    Continuous Delivery-Pipelines mit Versionskontrolle sind essenzielle technische Konzepte. In diesem Abschnitt behandelt der Leitfaden umsetzbare Erkenntnisse und Qualitätssicherung sowie die Fragen, wie die Cloud mit DevOps optimal genutzt werden kann und wie DevOps die Sicherheit stärkt.

    Dieser Leitfaden konzentriert sich auf das Gesamtbild. Deshalb würden die konkreten Vorteile der Verwendung spezifischer Tools wie Container, Kubernetes, Git, Atlassian, AWS, Azure, Google Cloud und viele andere den Rahmen sprengen.

    DevOps-Transformation erfolgreich machen

    Die größten Herausforderungen, vor denen Unternehmen bei DevOps stehen, sind organisatorischer und kultureller Natur. Ohne aktive Unterstützung durch das Top-Management besteht ein hohes Risiko, dass die Organisation in ihre alten Bahnen zurückrutscht. Um DevOps im gesamten Unternehmen zu skalieren, ist ein echtes Engagement aller im Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

    In diesem Abschnitt des Leitfadens erhalten Sie Ratschläge zu den Communities of Practice und Community Builders, zu DevOps-Roadmaps und zum Einsatz von Designsystemen.

    WIE MAN EINE ERFOLGREICHE DEVOPS-TRANSFORMATION BEGINNT? LESEN SIE MEHR